Glaubensbildung in der Pfarreiengemeinschaft

Um in der heutigen pluralen Welt bewusst als Christ zu leben, braucht es dafür Gründe, die einem selber und anderen einsichtig und nachvollziehbar sind.
Als zustämdiger Seelsorger für den PGR-Sachausschuss Glaubensbildung möchte ich dazu beitragen, dass der persönliche Glaube der Menschen in unserer Pfarreiengemeinschaft lebendig, begründbar und für andere vernünftig vermittelbar ist. Dazu bieten wir mit dem Auschuss monatlich Veranstaltungen an, die neue Impulse bieten, den Austausch über den eigenen Glauben ermöglichen und Beziehungen zu anderen Glaubenden fördern.
Ein abwechslungsreiches Halbjahresprogramm informiert über die jeweils aktuellen Termine
 
Zu den Angeboten der Glaubensbildung gehören
-- Vorträge zu theologischen und naturwissenschaftlichen Themen mit anschl. Austausch (sihe Bild rechts mit P. Körner)
- Filmabende mit religiösen Bezügen mit anschl. Aussprache
- Thematische Abende mit den Methoden von „Wege Erwachsenen Glaubens“
- Pilgerreisen und Glaubenswochen
In der Fastenzeit haben sich in den letzten Jahren Exerzitien im Alltag mit wöchentlichen Treffen bewährt .Die Veranstaltungen finden an wechselnden Orten in unserer Pfarreiengemeinschaft statt.
 

zurück zur Auswahl